Seven: Brandneu


Einem breiteren Publikum in Deutschland wurde SEVEN im Jahr 2016 als Teilnehmer der dritten Staffel von “Sing meinen Song” bekannt. Der Schweizer Künstler, der bürgerlich Jan Dettwyler heißt, war aber auch zuvor kein unbeschriebenes Blatt: Er startete als Sänger bei der Band Natural Acapella und liefert seit 2002 eine formidable Solokarriere mit englischsprachigen Songs ab. Zwölf Studioalben sind seitdem erschienen. Doch wie sollte es anders sein? “Sing meinen Song” bewegte schon viele Künstler dazu, es in deutscher Sprache zu versuchen – und nun gehört auch SEVEN dazu. Um es vorweg zu nehmen: Eine sehr gute Entscheidung!

 

 


Bravo Hits 110

 

 

 

 

 


 

Steff la Cheffe: PS:


Ein erwachsenes Album von Steff LaCheffe. Weniger Raps als auch schon, aber Texte mit Tiefgang und frischer Produktion. I love it!

 

 


Bligg: Okey Dokey II


Nicht nur was die Ausdrucksweise betrifft, auch in Bezug auf die Form knüpft "Okey Dokey II" an frühere Zeiten an. Das Album sei "ein Spassprojekt, eine Herzensangelegenheit, die auf der Idee eines Mixtapes basiert", so Bligg. Einem Relikt aus der Jahrtausendwende also, auf dem Songs, manchmal auch nur Vers und Refrain, aufgenommen, von einem DJ zusammengemixt und an einem Riemen auf Kassette veröffentlicht wurden. Ohne Plan, ohne Marketingstrategie, sondern "frisch von der Leber weg".

 

 


 

Bravo Hits 111

 

 

 

 


         

         Logo 

Schul- u. Gemeindebibliothek
Mühlestr.30
3177 Laupen
031 740 10 74
E-mail senden

 

Öffnungszeiten

Montag 15:00-17:00
Dienstag 15:00-17:00
Mittwoch 18:00-20:00
Donnerstag 15:00-17:00
Freitag 18:00-20:00
Samstag 10:00-12:00

 

Während der Schulferien nur Montag und Freitag geöffnet!

Diese Webseite verwendet Cookies um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der Nutzung der Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.