1 Das kleine WIR im Kindergarten

 

Jan Kaiser: Zwei warten auf Schnee

 

Schneemann Schorsch und Schneehase Holm sind ungeduldig. Bald ist Weihnachten und noch keine einzige Schneeflocke ist vom Himmel gefallen. Sie probieren alles aus, um den Schnee vom Himmel zu locken: Pappflocken basteln, die Luft mit dem offenen Kühlschrank kühlen und “Toter Schneemann” spielen (für mehr Mitleid!). Und tatsächlich! Es rumpelt und rüttelt und Schneeflocken wirbeln durch die Luft. Schorsch und Holm haben es geschafft! Oder hat vielleicht noch jemand anderes nachgeholfen? Ein wortwitziges Winterbuch mit überraschendem Ende!

 


1 Ferdi Flo

 

Katja Reider:
Lumi Schneefuchs sucht das Wunderlicht

 

Als Lumi, der kleine Schneefuchs, Geschichten über das wundersame Nordlicht hört, ist er ganz aufgeregt. Wenn man dieses Leuchten zur richtigen Zeit an einem besonderen Ort sieht, geschieht ein Wunder, so heißt es. Ganz allein macht sich Lumi auf den Weg, doch die weite Reise durch den Schnee ist beschwerlich. Ein Glück, dass er unterwegs auf ein paar Freunde trifft, die ihm helfen und ihn begleiten. Gemeinsam lernen sie, dass das wahre Wunder manchmal näher ist, als man denkt ...

 


1 Globi

 

Grégoire Solotareff: Verliebt!

 

Mathildes Leben verläuft ganz geordnet – also für ein Igelmädchen. Sie kommt frühmorgens aus dem Wald nach Hause, duscht, trinkt eine Tasse Tee und legt sich schlafen. Aber eines Nachts, als ein Unwetter tobt, klopft es an ihrer Tür. Da steht Felix, ein Bild von einem Igel, umschwebt von Hunderten Schmetterlingen. Mathilde ist wie vom Blitz getroffen: Felix hat sie bezaubert. Doch kaum kommt die Sonne wieder heraus, ist Felix auch schon wieder weg. Wird Mathilde ihn wiedersehen?

 


1 HB 1

 

Hans de Beer:
Kleiner Eisbär - Lars und die Pandabären

 

Selbst in der Arktis wimmelt es vor Touristen. In großen, bunten Schneefahrzeugen sind sie plötzlich überall. Neugierig will Lars sie eigentlich nur ein bisschen beobachten. Und dem verführerischen Duft aus dem Schiffsbauch auf den Grund gehen . . . Rumms! Die Klappe geht vor seiner Nase zu und das Schiff setzt sich in Bewegung. Bevor Lars weiß, wie ihm geschieht, steckt er bereits mitten im Abenteuer und findet sich am Ende der Reise in China wieder. Mit tatkräftiger Unterstützung seiner neuen Freunde Hei und Bai kann auch die Chinesische Mauer Lars nicht davon abhalten, seinen Weg nach Hause zu finden. Im bereits 12. Abenteuer des kleinen Eisbären lässt uns Hans de Beer an einer weiteren großen Reise teilhaben. Seine zarten Wasserfarbenillustrationen geben chinesische Bambuswälder genauso gut wieder wie weitläufige Schneelandschaften.

 


1 HB

 

Owen Hart: Der Bär rettet seine Freunde

 

Plitsch, platsch. Plitsch, platsch. Seit Tagen regnet es in Strömen und der hilfsbereite Bär hat alle Tatzen voll zu tun, um die anderen Tiere vor den Wassermassen zu schützen. Gut, dass er immer eine Lösung findet und für jede Situation einen guten Plan hat. Doch diesmal ist die Flut stärker als alle Ideen, Dämme und Gräben des Bären. Ob er mit seinen Freunden trotzdem wieder trockenes Land findet?

 


1 Keine Angst vor dem kleinen Piks

 

Timon Meyer: Das große Knuddeln

 

Schlecht gelaunt? Einfach wegknuddeln! Was es jetzt braucht, ist ein Experte: flauschig weich und von Statur, am besten eine Frohnatur. 

 


1 Und dann kam Juli

 

Michael Engler: Wir zwei im Winter

 

Der Winter steht vor der Tür, als Hase und Igel mit Schrecken feststellen, dass der Zugang zu ihrer Höhle versperrt ist. Und nicht nur das: In der Vorratskammer des Eichhörnchens fehlen Nüsse. Rasch wird klar, dass zwei Fremde dahinterstecken, denn Wiesel und Biber haben die Nüsse gestohlen. Was für Lumpen und Betrüger! Oder haben sie es gar nicht böse gemeint und können den anderen sogar helfen? Gerade, weil sie so anders sind?

 


4 hotzenplotz

 

Michael Engler: Treck, der kleine Traktor

 

Eine wundervolle Geschichte ab 4 Jahren mit Traktor, Bagger, Kran & Co. – die beliebtesten Fahrzeuge von Kindern in einem Buch vereint. Treck, der kleiner Traktor, arbeitet schon viele Jahre auf dem Bauernhof von Bauer Schnuckenack und zieht Egge, Pflug und Heuwagen. Doch als eines Tages ein großer neuer Traktor auf den Bauernhof kommt und Treck nicht mehr gebraucht wird, entdeckt er in der Ferne die große Stadt mit ihren vielen großen Baustellen. Gemeinsam mit den riesigen Kränen, kräftigen Baggern und starken Zugmaschinen zu arbeiten, das wäre das Allerschönste! Also macht Treck sich auf, in der großen Stadt eine neue Aufgabe und sein Glück zu finden ...

 


1 Volle Fahrt voraus

 

Daniele Meocci:
Bruno, das Umarmehörnchen

 

«Heute will ich die Welt umarmen, so gut geht es mir!», ruft Bruno. Doch das ist gar nicht so einfach. Schnell merkt er, dass man beim Umarmen nicht alle Tiere gleich behandeln darf: Bei Maus und Zaunkönig sollte man gaaanz vorsichtig sein. Beim starken Bären muss man sich selber in Acht nehmen. Und den Igel, den umarmt man lieber nicht. Richtig gefährlich wird es allerdings erst, wenn der Fuchs umarmen möchte … Und dann trifft Bruno auf Nüsschen. Am liebsten möchte er das hübsche Eichhörnchen gleich sofort umarmen. Aber: «Sicher nicht!», meint Nüsschen und lächelt schelmisch. Sie umarmt niemanden, den sie nicht kennt …

 


4 Zauberktzchen Schnurrige Freundschaftsabenteuer

 

Anita Loughrey:
Der Fuchs entdeckt den Winter

 

Der Fuchs hat eine Menge Spuren im Schnee entdeckt und folgt ihnen neugierig durch den Winterwald. Doch nach einem Schneesturm wirkt der Wald auch etwas beängstigend, und plötzlich ist auch nur noch eine einzige Spur zu sehen. Wird der Fuchs mutig weiterstapfen und herausfinden, zu wem diese gehört?

 


 

         

         Logo 

Schul- und Gemeindebibliothek
Mühlestr.30
3177 Laupen
031 740 10 74


E-mail senden

 

Öffnungszeiten

Montag 15:00-18:00
Dienstag geschlossen
Mittwoch 18:00-20:00
Donnerstag geschlossen
Freitag 15:00-18:00
Samstag 10:00-12:00

 

Während der Schulferien
nur am Mittwoch
von 17.00 - 20.00 Uhr
geöffnet!

Diese Webseite verwendet Cookies um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der Nutzung der Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.